Die Testsieger

  1. Testsieger werden unverbindlich ermittelt
  2. Und individuell für den User dargestellt
  3. Testsiegerergebnis wird sofort online angezeigt
  4. Mit umfangreichem Preis- und Leistungsvergleich
  5. Dieser Service ist absolut kostenlos
  6. Mit kostenlosem und gebührenfreiem Telefonservice

Kontakt

Haben Sie Fragen?

E-Mail
E-Mail
Telefon
Gebührenfrei:
0800 7554554-21
(Mo. - Fr.)
8.00 bis 20.00 Uhr

Wir m├╝ssen leider drau├čen bleiben? - Nicht bei uns!

Grundsätzlich können alle Hunde versichert werden. Kampfhunde werden nicht von allen Versicherungsgesellschaften angenommen. Bei Hundehaftpflicht-Testsieger.de können Sie auch Kampfhunde versichern! In dem Fall sind Schäden vom Versicherungsschutz ausgeschlossen, die von Kampfhunden verursacht werden.

Zu Kampfhunden zählen: American Staffordshire Terrier, Bandog, Bullmastiff, Bullterrier, Dogo Argentino, Dogue de Bordeaux, Fila Brasileiro, Mastiff, Mastin Espanol, Mastino Napoletano, Pitbullterrier, Rhodesian Ridgeback, Staffordshire Bullterrier, Tosa-Inu, sowie Kreuzungen mit diesen Rassen.

Aber nicht nur die Rasse des Hundes ist entscheidend dafür, ob die Versicherung leistet oder nicht. Es kommt auch auf die Schadenart an. So werden nicht automatisch alle Schäden, die von Hunden verursacht werden, von der Hundehaftpflicht abgedeckt.

Die Hundehalterhaftpflichtversicherung leistet z.B. dann nicht, wenn der Halter einen Leinen- oder Maulkorbzwang nicht befolgt und es aufgrund dessen zu einem vom Hund verursachten Schaden kommt.

In der Hundehaftpflichtversicherung sind darüber hinaus Schäden an der eigenen Person (Eigenschäden) und teilweise auch Mietschäden vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Ist dem Versicherten vorzuwerfen, einen Schaden vorsätzlich herbeigeführt zu haben, zahlt die Hundehaftpflicht ebenfalls nicht.

Eine Leistung im Schadenfall erfolgt auch dann nicht, wenn der Hund landwirtschaftlich oder gewerblich genutzt wird.

Tierhaftpflichtversicherungen vergleichen und Testsieger ermitteln!

Wissenswertes

Falls Bello seinen Instinkten folgt

In Deutschland leben ca. 5 Millionen Hunde, aber nur ungef├Ąhr die H├Ąlfte der Besitzer hat eine Hundehaftpflichtversicherung. F├╝r sie kann es unter Umst├Ąnden teuer werden: f├╝r Sch├Ąden, die durch Tiere verursacht werden, ist der Tierhalter ersatzpflichtig.

mehr

Versicherungsschutz f├╝r Herrchen & Co.

Neben dem Versicherungsnehmer als Hundehalter ist auch seine Familie als Tierh├╝ter sowie jeder andere Tierh├╝ter versichert, so lange kein Gewerbe damit betrieben wird.

mehr

Wir m├╝ssen leider drau├čen bleiben? - Nicht bei uns!

Grunds├Ątzlich k├Ânnen alle Hunde versichert werden. Kampfhunde werden nicht von allen Versicherungsgesellschaften angenommen. Bei Tierhalterhaftpflicht-Testsieger.de k├Ânnen Sie auch Kampfhunde versichern!

mehr

Zuhause und auf Reisen

Der Vertragsschutz der Hundehalterhaftpflicht besteht im Inland. Bei vielen Versicherern sind vor├╝bergehende Aufenthalte im europ├Ąischen Ausland bis zu einem Jahr mit eingeschlossen.

mehr